In meiner heutigen Geschichte stelle ich euch einen Menschen vor, den ich vor langer Zeit in den Weiten des Internets fand und bis heute verbunden bin. Sein Name ist Guido Huwiler und er schreibt auf dem Blog "Ausgebüxt*", von seiner Weltreise auf dem Fahrrad mit seiner Frau Rita. Seit er aufgrund der Corona Krise seine Reise vorerst beendet musste, teilt er nicht mehr die Erkenntnisse mit den Begegnungen von Menschen aus aller Welt, sondern teilt auf Facebook seine Gedanken zum Virus mit....

"Bremen Radar this is DLH123 checking in on Frequency 147.075, FL230 .... ziemlich wenig los bei euch heute, was ?" So ähnlich ging es vor einigen Wochen los. Der Flugverkehr brach innerhalb weniger Tage nicht nur in Deutschland nahezu komplett ein, und veränderte meinen Job so radikal, wie es bisher nur der Eyjafjallajökull vor zehn Jahren schaffte.

Hallo Welt ! Wir alle wissen, das man das Corona Virus am Besten eindämmen kann, wenn wir schlicht und einfach alle, sofern es uns möglich ist, zuhause bleiben. Unter dem Hashtag #wirbleibenzuhause haben sich ja bereits viele dazu bekannt. Einige egoistische Hohlbirnen wollen allerdings immer noch draußen Party feiern, so das evtl. am Montag eine Ausgangssperre für Deutschland erwogen wird - juchuu !

Kennt ihr Muho Nölke ? Nein ? Na, dann stelle ich ihn euch hier mal kurz in meinem Blog vor, denn seine Geschichte ist wahrlich außergewöhnlich. Am Ende gibt es noch eine Buchempfehlung von mir. Muho wurde am 1.März 1968 in Berlin als Olaf Nölke geboren. Als er 7 Jahre alt war, starb seine Mutter und er begann philosophische Fragen zu stellen : "Warum leben wir überhaupt, wenn wir doch alle sterben müssen ?". "Ist im Angesicht des Todes nicht eh alles sinnlos ?". Antworten auf diese...

Der Gedankenlotse über Angst und Corona

Hey, was glaubst du, wieviel Prozent deiner heutigen Entscheidungen hat dein Autopilot gefällt und wieviele du ganz bewusst ? Der Nobelpreisträger Daniel Kahnemann meint jedenfalls, dass es so circa um die 40.000.000 pro Tag sind, die dein Autopilot fällt ! Du liest richtig : 40 Millionen ! Klar, da sind viele Entscheidungen deines Körpers dabei, die der Lebenserhaltung dienen, aber es ist doch erschreckend, wenn man bedenkt, dass der Mensch im Schnitt nur 11 Entscheidungen pro Tag bewusst...

Naaa, was machen eure guten Vorsätze ? Seid ihr noch hochmotiviert oder gibt es bereits erste Ausfallerscheinungen :) ? Vielleicht habt ihr ja beschlossen, euch überhaupt keine zu machen, da die meisten sich ja eh nicht erfüllen ? Für die jedes Jahr beliebtesten Vorsätze, wie bspw. 5 - 10+ kg abzunehmen, gesünder zu essen oder mehr Sport zu treiben, habe ich ein paar verrückte und auch provozierende Ideen und Vorschläge für euch !

Wer von Euch kennt noch Momo ? Dieses wundervolle Mädchen aus dem gleichnamigen Roman von Michael Ende aus dem Jahre 1973, in welchem "graue Männer" die Menschen dazu bringen wollen Zeit zu sparen, um sie später verzinst zurück zu bekommen ? In der Geschichte erkennen die Menschen erst durch das kleine Mädchen Momo, das sie betrogen wurden und den gegenwärtigen Moment und ein glückliches Leben verpassen, weil sie für nichts und niemanden Zeit haben bzw. sich nehmen. Was 1973 beschrieben...

Es ist soweit ! Irgendwie wurden die Buchstaben immer kleiner und immer verschwommener. Auf dem Kindle habe ich mittlerweile schon eine der größt-möglichen Schriftgrößen eingestellt, was mittlerweile bedeutet, dass ich nahezu alle 20 Sekunden umblättern muss und Schmerzen im Daumen habe. Die Lösung : Eine Lesebrille muss her ! Doch einiges spricht dagegen! Beispielsweise mein Ego !!!

„Du kannst Kreativität nicht aufbrauchen. Je mehr du sie nutzt, umso mehr hast du davon.“, sagte die wunderbare Maya Angelou. Mach dich auf, deine verborgenen kreativen Talente zu entdecken ! Es lohnt sich, denn Kreativität ist der Gegner des Müßiggangs. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten ...

Mehr anzeigen

RALF GALKE

HINTERM REIHERHOLZ 13

27798 HUDE

 

RALF@GEDANKENLOTSE.DE