DER LOTSE

NAM SAPIENS QUIDEM, POL IPSUS FINGIT FORTUNAM SIBI.

DENN DER WEISE BESTIMMT SEIN SCHICKSAL SELBST.

(Titus, röm. Kaiser 39 - 81 n.Chr.)


PRIVAT

Hi, ich bin der Ralf !

49 Jahre jung, dreifacher Familienvater und seit über 22 Jahren mit der zauberhaften Tanni verheiratet. Mit meiner Familie lebe ich auf einem alten Landsitz zwischen Oldenburg und Bremen.

Ich liebe mein Leben als kreativer Mensch, und mag es sowohl laut als auch leise. So stehe ich nebenberuflich als Entertainer auf großen Bühnen und spiele den schottischen Dudelsack genauso gerne, wie ich in es liebe in Stille zu meditieren oder achtsam als Bogenschütze den Moment zu genießen. Webseiten zu gestalten ist für mich wie Malen, und so gestalte ich diesen Blog aus persönlichen Motiven, um mich noch mehr mit den Themen der positiven Psychologie, der Glücksforschung und des Stress- managements zu befassen. Ich nehme mich selbst nicht zu ernst und sehe vieles mit einer gesunden Prise Humor und viel Optimismus.  


DER FLUGLOTSE

Ich arbeite als Fluglotse vor dem Radarschirm der Deutschen Flugsicherung. Neben den Herausforderungen des Arbeitsalltages als Lotse bin ich zudem für die DFS noch als Moderator für Teamstrukturen (Team Resource Management) sowie als Human Factors Trainer (Fatigue, Fehler-management, Kommunikation, Umgang mit Veränderungen) tätig. 

Die meisten Menschen denken während eines Fluges gar nicht an uns Fluglotsen und das ist auch gut so, denn unsere Aufgabe ist es, den Flugverkehr sicher, flüssig, ordnungsgemäß und ökonomisch am Radarschirm oder im Tower zu lenken. 

 

Durch kleinere und größere Kurskorrekturen, sowie Anweisungen zum Steigen oder Sinken, unterstützen wir den Piloten per Funk, sein Ziel durch einen komplexen Luftraum sicher zu erreichen, denn während er aus dem Fenster schaut, überblicken wir den gesamten Luftraum aus der Vogelperspektive.  


MEIN UMGANG MIT STRESS

Wetterphänomene lassen sich im Luftraum niemals vermeiden, genauso wenig wie Gedanken im Kopf. Das liegt ausserhalb unserer Kontrolle. 

 

Gewitterwolken lassen sich wunderbar umfliegen, denn sie sind  groß von Weitem gut zu erkennen. Turbulenzen während des Fluges treten allerdings häufig ohne jegliche Vorwarnung auf !

 

Viele Menschen sehen Turbulenzen im Leben ebenso als unabwendbares Schicksal, und bleiben als Passagiere in ihrer Sitzreihe sitzen, schauen ängstlich aus dem Fenster und vertrauen "dem Piloten", dass er sie schon da durch bringt. 

 

Doch was passiert in deinem Kopf, wenn diese Turbulenzen nicht verschwinden, und du dir immer mehr Gedanken machst ? 

 

Was macht der Pilot da ?

Ich habe keine Kontrolle ! 

Ich bin verloren ! 

Warum ich ?

 

Hier setze ich mit meinen teils kontroversen Aussagen den Hebel an, und ermuntere dich, das Steuer deines Lebens selbst in  die Hand zu nehmen.


Seit dem Jahr 2012 bin ich durch das Deutsche Fachzentrum für Stress-bewältigung (DFME) unter der Leitung von Doris Kirch, als StressCoach, sowie als Stressbewältigungs- und Entspannungstherapeut zertifiziert.

Ich sammelte Erfahrungen in Einzel- und Gruppencoachings und leitete diverse Meditationsgruppen. Seit dem Jahr 2018 bin ich zudem als CISM PEER für Einzel- und Gruppeninterventionen im Krisenfall durch die ICISF (International Critical Incident Stress Foundation Inc.) unter der Leitung von Jeffrey Mitchell ausgebildet.


WEITERE FACHAUSBILDUNGEN

 

Reflexion und Transformation stresserzeugender und - verschärfender Kognitionen

Reaktive und präventive Maßnahmen zum Reduzieren und Ausschalten konkreter und zukünftiger Stressoren

Erweitern von Selbstmanagement-Kompetenzen

Stärken sozial-kommunikativer Kompetenzen 

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Anwendung palliativ-regenerative Kompetenzen , wie u.a. :

Autogenes Training (AT) nach Schultz 

Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobsen 

Meditation- und Achtsamkeit auf der Basis des MBSR Programms

(Mindfulness Based Stress Reduction) Jon Kabat-Zinn

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Fünf Rhythmen nach Gabrielle Roth

Imaginationen und Phantasiereisen

Reiki Grad 1 nach Usui

Bodyscan nach John Kabat-Zinn

ZaZen und Kinhin Mediation 

Anleitung der GehMeditation nach Thich Nhath Hanh

Leitung von Metta Meditationen

Leitung von Vipassana Meditationen

Dynamische Meditation nach Osho

Embodiment // Körperwahrnehmung

Ernährungsberatung zur Stressreduktion

Qi Gong nach Yangsheng 

Tinnitus Relief


MEINE LINKS ZU DEN SOZIALEN MEDIEN. FOLGE MIR GERNE.

BEDENKE : KLICKST DU DRAUF, TEILST DU DATEN ! LOGISCH, ODER ? ENTSCHEIDE SELBST.