Na, hast Du hast dir heute schon ein paar Gedanken gemacht? 

 

Vielleicht hast du Ideen, wie dein Tag heute weitergehen soll, oder sogar bereits einen Plan für die ganze Woche im Kopf ? Wunderbar, dann nur zu !

 

Tucholsky sagte einmal : 

Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.

      

Doch plötzlich kommen Umstände und damit verbundene Gedanken dazwischen, die so gar nicht in dein Erwartungsbild passen. 

 

Gerade noch voller Hoffnungen und Erwartungen mit Sonne im Herzen, bauen sich nun heftige Turbulenzen in deinem Kopf auf, und die positiven Gedanken verwandeln sich in Sorgen. 

 

Das können kleine Dinge sein wie bspw. :

- ein FacebookPost macht dich wütend und du must umgehend kommentieren,

- das Wetter schlägt um obwohl du doch ne Grillparty schmeissen wolltest,

- du hast Halsschmerzen und eine Erkältung bahnt sich an, obwohl du endlich mal ein freies Wochenende hast ...

 

Oder auch große Dinge wie :

- du hast eine Diagnose bekommen die dich gerade umhaut,

- dein Partner hat dich verlassen, oder

- du hast deinen Job verloren

 

Na kommen dir einige Situationen bekannt vor ? Nennt sich Leben.

  

Wie gehst du mit diesen Gedanken um ?

 

Vielleicht fragst du dich : 

"Warum muss das gerade mir passieren, warum jetzt ?"

Vielleicht bist du wütend, traurig,  sorgst dich und fängst an zu grübeln :

"Was kann ich nur tun ?"

 

Und schon startet das Gedankenkarussell !

 

Aber lass Dir gesagt sein :

 

Du kannst die Wellen des Lebens nicht aufhalten, sie verändern sich ständig!  Ändere deine Einstellung und lernen auf ihnen zu surfen !


DER FLUGLOTSE UND STRESSCOACH


Die meisten Menschen denken während eines Fluges gar nicht an uns Fluglotsen und das ist auch gut so, denn unsere Aufgabe ist es, den Flugverkehr sicher, flüssig, ordnungsgemäß und ökonomisch am Radarschirm oder im Tower zu lenken. 

 

Durch kleinere und größere Kurskorrekturen, sowie Anweisungen zum Steigen oder Sinken, unterstützen wir den Piloten per Funk, sein Ziel durch einen komplexen Luftraum sicher zu erreichen, denn während er aus dem Fenster schaut, überblicken wir den gesamten Luftraum aus der Vogelperspektive. 

 

Und genau das ist mein Ansatz auf dieser Webseite :


Ich gebe dir Impulse aus einer anderen Perspektive - nämlich aus meiner !



DAS WETTER DES LEBENS

Wetterphänomene lassen sich im Luftraum niemals vermeiden, genauso wenig wie Gedanken im Kopf. Das liegt ausserhalb unserer Kontrolle. 

 

Gewitterwolken lassen sich wunderbar umfliegen, denn sie sind  groß von Weitem gut zu erkennen. Turbulenzen während des Fluges treten allerdings häufig ohne jegliche Vorwarnung auf !

 

Viele Menschen sehen Turbulenzen im Leben ebenso als unabwendbares Schicksal, und bleiben als Passagiere in ihrer Sitzreihe sitzen, schauen ängstlich aus dem Fenster und vertrauen dem Piloten, dass er sie schon da durch bringt. 

 

Doch was passiert mit Dir, wenn diese Turbulenzen nicht verschwinden, und du dir immer mehr Gedanken machst ? Was macht der Pilot da ? Ich habe keine Kontrolle ! Ich bin verloren !  Warum ich ?


SORGEN SIND WIE NUDELN

Dieses dramatische Szenario gibt es recht häufig in einem Kopf - mal bewußt, mal unbewußt !  

 

Es geht ständig auf und ab, und es gibt allerlei Turbulenzen zu überstehen.

 

Einige Dinge im Leben lassen sich nicht ändern und müssen akzeptiert werden wie sie sind, oder wie Lothar Matthäus einst sagte : "Wäre, wäre Fahrradkette!" 

 

ES IST WIE ES IST !

 

Die meisten Dinge werden durch unsere Gedanken und Sorgen derart aufgebauscht, das sie uns völlig zu Unrecht in unserer Lebensqualität einschränken. Dazu sage ich : 

 

"Sorgen sind wie Nudeln. Du machst dir immer zu viele davon!"


SEI DER PILOT DEINES LEBENS!

Ich biete dir einen Perspektivenwechsel an : 

Nimm das Steuer in die Hand !

 

Akzeptiere Dinge die du nicht ändern kann, und packe die an, die du ändern kannst. Ersteres tut weh, stimmt !

Hab' ich selbst mehrfach im Leben erfahren, aber der Schlüssel liegt u.a. im Akzeptieren und Loslassen. Zweiteres Bedarf viel Mut und vor allem Klarheit.

 

Okay, vielleicht fühlt sich das zunächst ungewohnt an, denn du weisst vielleicht noch nicht zu unterscheiden und überlegst genau was zu tun ist, denn schliesslich haben alle deine Handlungen unmittelbare Auswirkungen und sollten wohl überlegt sein.

 

Als Lotse gebe ich Steuerkurse, damit du du sicher an dein Ziel kommst, und wenn Turbulenzen deinen Flug erschüttern, unterstütze ich dich mit meiner Erfahrung.

 

Der achtsame, bewusste Umgang mit deinen Gedanken, ist dabei der erste und wichtigste Schritt !


DU BIST NICHT WAS DU DENKST!

Wusstest Du, dass proTag circa 60.000 Gedanken in deinem Kopf entstehen ?

 

Was denkst du, wieviele davon sind nützlich und hilfreich für ein glückliches Leben ?Wieviel davon sind wohl destruktiv ? *

 

Mit einer gesunden Portion Humor, rege ich pragmatisch durch Impulse zur Selbstreflexion an, mit dem Ziel, deine persönliche Lebensqualität zu steigern. Aber Vorsicht ! Ich bin dabei alles andere als zimperlich ;)

 

Ich wünsche Dir viel Freude mit den Geschichten in meinem Blog.

Hast Du auch eine Geschichte ? Na dann, erzähl sie mir ! 

Ich freue mich auf deine Nachricht.


* Die Wissenschaft sagt, dass nur knapp 3 % unserer Gedanken hilfreich und nützlich für unser Wohlbefinden sind !!! 

Ca. 65% der Gedanken sind flüchtig und unbedeutend, haben aber Einfluß auf unser Wohlbefinden.

Ca. 30%, also jeder dritte Gedanke, ist  negativ, destruktiv, kritisierend ! 

Das sind mehr als 20.000 selbstzerstörerische Gedanken pro Tag !

Denk mal drüber nach :)